27.01.2021

Betonverband SLG veröffentlicht neue Fachbroschüre - Merkblatt Plattenbeläge aus Beton für befahrbare Verkehrsflächen

In den letzten Jahren ist der zunehmende Einsatz von Platten aus Beton für nicht befahrbare, aber auch für befahrbare Verkehrsflächen zu verzeichnen. Das nahm der Betonverband SLG e. V. zum Anlass und erarbeitete in seinem Arbeitsausschuss Anwendungstechnik das Merkblatt Plattenbeläge aus Beton für befahrbare Verkehrsflächen. Es erläutert den aktuellen Stand der Technik, der sich unter anderem auf umfangreiche, zum Teil mehrjährige Erfahrungen stützt, die bei ausgeführten Bauvorhaben gesammelt werden konnten. Damit beschreibt dieses Merkblatt einen technischen Standard, der geeignet ist, um funktionsfähige Plattenbeläge aus Betonelementen für befahrbare Verkehrsflächen mit einer angemessenen Nutzungsdauer realisieren zu können. Das Merkblatt behandelt im Wesentlichen die ungebundene Ausführung für den Plattenbelag. Es geht aber in einem gesonderten Abschnitt auch auf die wichtigsten Punkte zur gebundenen Ausführung ein.

Das Merkblatt ist über www.betonshop.de zu beziehen.

Merkblatt Plattenbeläge aus Beton
für befahrbare Verkehrsflächen

Grundlagen, Planung, Ausführung, Erhaltung
Herausgeber: Betonverband Straße, Landschaft, Garten e. V. (SLG)
Januar 2021, 100 Seiten, A4 broschiert
Schutzgebühr 25,90 €

 

Natürlich, nur besser

Publikationen

Verkehrsflächenbefestigungen

Vergleichende Ökobilanz von Oberbaukonstruktionen für Verkehrsflächen

€ 0,00

Produktdetails

Rutschhemmung von geschliffenen Betonwaren für Außenbereiche

Zusammenfassung über eine Untersuchung der Bergischen Universität Wuppertal

€ 6,50

Produktdetails

Für Mitglieder: SLG-Umweltrechner

Ansprechpartner

Betonverband
Straße, Landschaft, Garten e.V. (SLG)

Schloßallee 10
53179 Bonn

Telefon: 02 28 / 9 54 56-21
Telefax: 02 28 / 9 54 56-90
slg@betoninfo.de

Diese Internetseiten sind ein Service von
Betonverband Straße, Landschaft, Garten e.V.

Logo - betonstein.org
  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn

Beton in Social Media.